6 November 2022

FussgĂ€ngerin nach Sturz in Burgdorf in kritischem Zustand – Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 5. November 2022, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 20.30 Uhr gemeldet, dass an der Bernstrasse ein FussgĂ€nger bewusstlos am Boden liege. Beim Eintreffen der EinsatzkrĂ€fte leisteten Drittpersonen dem Mann bereits erste Hilfe. Er wurde anschliessend in kritischem Zustand mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der betroffene Strassenabschnitt war fĂŒr die Dauer der Unfallarbeiten kurzzeitig gesperrt.

GemĂ€ss aktuellen Erkenntnissen befand sich der 66-jĂ€hrige Mann kurz vor einem FussgĂ€ngerstreifen auf dem Trottoir, als zeitgleich ein Auto auf der Bernstrasse von Burgdorf herkommend in Richtung Steinhof fuhr. Als sich das Fahrzeug auf Höhe des Mannes befand, fiel dieser aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden gegen das vorbeifahrende Fahrzeug und stĂŒrzte schliesslich auf die Strasse.

Der genaue Hergang der Ereignisse konnte bisher nicht abschliessend geklÀrt werden. Die Kantonspolizei Bern sucht daher im Rahmen der Ermittlungen Zeugen. Personen, die den Mann beziehungsweise dessen Sturz beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

(text:pd/bild:beo)