26 Februar 2022

FussgÀngerin in Saanen von Auto erfasst

In Saanen ist am Donnerstagnachmittag eine FussgÀngerin von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde verletzt ins Spital gebracht. Der Lenker setzte die Fahrt fort, konnte aber identifiziert und angehalten werden.

Am Donnerstag, 24. Februar 2022, kurz vor 16.30 Uhr, hat sich auf der Dorfstrasse in Saanen eine Kollision zwischen einem Auto und einer FussgĂ€ngerin ereignet. GemĂ€ss aktuellem Kenntnisstand war ein Auto auf der Oeystrasse von Chateau-d’Oex herkommend unterwegs und bog nach rechts in die die Dorfstrasse ab. Aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden erfasste das Auto dort auf Höhe eines GetrĂ€nkeladens eine FussgĂ€ngerin, die sich auf dem Trottoir befand. Das Auto fuhr anschliessend weg, ohne anzuhalten.
Die 70-jĂ€hrige FussgĂ€ngerin wurde verletzt, durch ein ausgerĂŒcktes Ambulanzteam medizinisch erstversorgt und ins Spital gebracht. Im Rahmen der Suchaktion nach dem Auto, das in die Kollision verwickelt war, wurden auf mehreren Ebenen Ermittlungen durchgefĂŒhrt, die zur Identifizierung des mutmasslichen Fahrers und schliesslich am Freitag, 25. Februar 2022, zur Anhaltung an seinem ausserkantonalen Wohnort fĂŒhrten.

(text:pd&ad /bild:pixapay)