3 MĂ€rz 2022

FussgÀngerin in Saanen verunfallt

Am Mittwochnachmittag ist eine FussgĂ€ngerin in Saanen in unmittelbarer NĂ€he eines rĂŒckwĂ€rtsfahrenden Autos verunfallt. Sie musste mit einem Helikopter ins Spital gebracht werden. Der genaue Hergang der Ereignisse wird untersucht.

Die Meldung zum Unfall an der Dorfstrasse in Saanen erreichte die Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 2. MĂ€rz 2022, um zirka 15.40 Uhr. GemĂ€ss aktuellen Erkenntnissen war eine FussgĂ€ngerin in der Begegnungszone unterwegs, als sie aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden stĂŒrzte und gegen eine Hauswand fiel. Die verletzte Frau wurde umgehend von Passanten erstbetreut und in der Folge durch ein Ambulanzteam vor Ort versorgt. FĂŒr den Transport ins Spital wurde ein Helikopter der Rega beigezogen. Auf Grund des Rettungseinsatzes war die Dorfstrasse vorĂŒbergehend nur eingeschrĂ€nkt passierbar.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur KlĂ€rung des genauen Hergangs aufgenommen. Eine Kollision mit einem in unmittelbarer NĂ€he rĂŒckwĂ€rtsfahrenden Autos kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

(text:pd/bild:pixabay)