1 MĂ€rz 2023

FussgÀngerin bei Unfall in Bern schwer verletzt

Am Mittwoch, 1. MĂ€rz 2023, kurz nach 7.00 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Bern beim Breitenrainplatz zu einem Unfall gekommen sei. GemĂ€ss aktuellen Erkenntnissen beabsichtigte eine FussgĂ€ngerin, auf Höhe der Tramhaltestelle Breitenrain die Strasse zu ĂŒberqueren. Zeitgleich fuhr ein Lieferwagen von der Innenstadt herkommend in Richtung Wankdorf. Aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden erfasste der Lieferwagen die FussgĂ€ngerin.
Die Frau stĂŒrzte und wurde in der Folge unter dem Lieferwagen eingeklemmt und musste durch die EinsatzkrĂ€fte befreit werden. Sie wurde nach der Erstbetreuung vor Ort durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht.
Der betroffene Strassenabschnitt musste fĂŒr die Dauer der Unfallarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Mitarbeitende des Verkehrsdienstes der Kantonspolizei Bern wurden zur Verkehrsregelung aufgeboten. Im Einsatz standen zudem Angehörige der Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern. Ermittlungen zur KlĂ€rung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen.

(text:pd/bild:scaled)