10 Juni 2022

Frauenlauf Bern hat auch 2022 noch seine Berechtigung

Am Sonntag, 12. Juni, findet der 36. Schweizer Frauenlauf Bern statt. Ins Leben gerufen wurde der Lauf in den 80er-Jahren, weil es den Frauen bis kurz vorher noch gar nicht erlaubt war, an Laufveranstaltungen teilzunehmen.

Auch wenn dies lĂ€ngst der Vergangenheit angehört, habe der Frauenlauf auch heute seine Berechtigung, wie Catherine Imhof, Projektleiterin des Frauenlaufes Bern, gegenĂŒber Radio BeO erklĂ€rt. Allein das Interesse gebe ihnen recht. Ausserdem sei die EinsteigerhĂŒrde durch die kĂŒrzeren Strecken und die lockere AtmosphĂ€re kleiner, sodass sich der Lauf perfekt fĂŒr Neulinge eigne.

Wie bereits der GP Bern rechnet auch der Frauenlauf mit Teilnehmerzahlen, welche deutlich unter denen vom Vorcoronaniveau sind. Konkret wird mit etwa 60 Prozent gerechnet – also gut 7’000 LĂ€uferinnen.

(text:chl/bild:zvg)