10 Juni 2022

Fl├╝ckiger siegt bei Albin’s Podest-Premiere

Mathias Fl├╝ckiger kommt immer besser in Fahrt. Der letztj├Ąhrige Gesamtweltcupsieger feiert bei der vierten Weltcup-Station der Cross-Country-Mountainbiker den ersten Saisonsieg.

Fl├╝ckiger gewann im ├Âsterreichischen Leogang wie schon vor einem Jahr das Short Race. Der 33-j├Ąhrige Berner setzte sich im Kurzformat elf Sekunden vor dem Rum├Ąnen Vlad Dascal durch. Dahinter folgte als Dritter mit Vital Albin ein weiterer Schweizer. F├╝r den 23-j├Ąhrigen B├╝ndner war es der erste Weltcup-Podestplatz bei der Elite.

Bei den Frauen sicherte sich Alessandra Keller als Vierter und beste Schweizerin eine gute Startposition f├╝r das Cross-Country-Rennen vom Sonntag. Die Olympia-Medaillengewinnerinnen Sina Frei, Linda Indergand und Olympiasiegerin Jolanda Neff belegten beim Sieg der Franz├Âsin Loana Lecomte die R├Ąnge 6, 11 respektive 12.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)