2 Februar 2024

Felsblock kracht im Waadtland auf Autobahn

In Corsier-sur-Vevey VD hat sich am Freitagmorgen ein grosser Felssturz ereignet. Es wurden keine Personen verletzt, aber einige Strassen wurden blockiert.

Unter den herabst├╝rzenden Gesteins- und Erdmassen befand sich auch ein gewaltiger Felsblock, der auf die Autobahnbr├╝cke der A9 bei La Veyre prallte, wie verschiedene Westschweizer Medien berichteten. Das Viadukt wurde jedoch nicht besch├Ądigt, wie Marjorie Recordon, Sprecherin der Waadtl├Ąnder Kantonspolizei, auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Ein Geologe und Ingenieure waren vor Ort, um den Schaden zu begutachten.

Insgesamt st├╝rzten gegen 10.00 Uhr rund 100 Kubikmeter Ger├Âll in die Tiefe. Der Erdrutsch f├╝hrte dazu, dass eine Strasse gesperrt wurde. Ein kleinerer Weg wurde komplett blockiert, so dass zwei H├Ąuser nicht mehr erreichbar waren, wie die Polizeisprecherin weiter erkl├Ąrte. Wie viele Personen bis zum Abschluss der R├Ąumungsarbeiten nicht in ihre Wohnungen zur├╝ckkehren konnten, war zun├Ąchst unklar.

(text:sda/bild:pixabay-symbolbild)