17 November 2022

FC Thun zu Gast im Tessin

Die Richtung stimmt. Mit mehr Freude und weniger Druck spielte das Team von Mauro Lustrinelli gegen den FC Schaffhausen. Dasselbe Rezept soll nun auch f├╝r die Partie gegen Bellinzona angewendet werden. Mittelfeldspieler Leonardo Bertone, welcher gegen Schaffhausen mit einem herrlichen Treffer brillierte, meint zum kommenden Gegner: ÔÇ×Bellinzona ist eine taktisch starke Mannschaft und ├╝berzeugt als gutes Kollektiv. Sie schalten schnell um und geben ihren Gegnern wenig Raum. Es wird ein v├Âllig anderes Spiel als noch letzte Woche.ÔÇť

Wie gut der FC Thun Berner Oberland mit den Tessinern klarkommt, zeigt sich morgen Abend. Das Spiel beginnt um 20.15 Uhr in Bellinzona – Radio BeO berichtet Live vom Spiel.

(text:pd,ol/bild:beo)