3 September 2023

Starker FC Thun besiegt Wil

Der FC Thun besiegt in einem begeisternden Challenge League Spiel den FC Wil mit 3:1, das vor 4000 Zuscher*innen.
Kaum gestartet vergab Thun St├╝rmer Daniel Dos Santos eine erste grosse M├Âglichkeit┬á – und munter ging es weiter, auch dank dem spielstarken Gegner aus der Ostschweiz.
Nach 22 Minuten brachte dann Roland Ndongo nach einem Laserpass ├╝ber 50m von Nicolas Sutter das Heimteam in Front.
Thun blieb spielbestimmend, das auch nach der Pause, was mit dem zweiten Tor belohnt wurde: der eingewechselte Sessolo traf aus spitzem Winkel. Dieser Sessolo h├Ąlt sich nach einem Kreuszbandriss bei der Thuner U21 fit und erhielt gegen Wil seine Chance. Nun hofft er┬á auf einen Profivertrag.
Wil gab sich nie auf und konnte nach 73 Minuten auf 1:2 verk├╝rzen, allerdings wurden die Hoffnungen der Wiler nach einem musterg├╝ltigen Konter der Thuner nur drei Munuten sp├Ąter eingebremst. Daniel Dos Santos traf zum 3:1 Schlussresultat.
Der FC Thun klettert dank diesem Sieg ├╝ber den Strich und ist nun hinter Sion auf Tabellenrang zwei.

(text/bild:hka)