10 September 2021

FC Thun spielt ausw├Ąrts gegen Wil

Der FC Thun Berner Oberland ist zur├╝ck aus der Nationalmannschaftspause und kann sich auf eine spannende, aber auch herausfordernde Phase der Saison freuen. Auf die Mannschaft von Trainer Carlos Bernegger warten f├╝nf Partien innert zwei Wochen. Neben vier Meisterschaftsspielen steht auch das Cup-Highlight gegen GC, am Samstag, 18. September im Kalender. Laut Sportchef Dominik Albrecht ist das Programm eine Herausforderung. “Da wir aber ein breites Kader verf├╝gen, bin ich ├╝berzeugt, dass wir in jedem Spiel elf gut vorbereitete Spieler auf dem Platz sehen werden”, so Albrecht.

Der n├Ąchste Gegner ist ausw├Ąrts der FC Wil 1900. Anders als der FC Thun Berner Oberland, welcher sich w├Ąhrend der Nationalmannschaftspause g├Ąnzlich auf das Training konzentrieren konnte, spielte Wil bereits letzte Woche wieder in der Meisterschaft. Sie gewannen das Nachtragsspiel gegen den SC Kriens mit 2:0 und sicherten sich ihren zweiten Saisonsieg. Das Spiel im Sportpark Bergholz in Wil startet am Samstag, 11. September, um 18:00 Uhr. Es wird per Livestream von der Swiss Football League ├╝bertragen.