25 Februar 2023

Der FC Thun holt mit Sieg Selbstvertrauen f├╝rs Cup Derby

Der FC Thun gewinnt am Freitag gegen den Tabellenzweiten Yverdon Sport mit 3:1.

Die Thuner Fussballer sind gut in das Spiel gestartet. Sie zeigten sich engagiert und agierten in den Zweik├Ąmpfen aufs├Ąssig. Dieser Kampf wurde in der 16. Spielminute belohnt, als Gabriel Kyeremateng zum 1:0 f├╝r den FC Thun traf. Dieses Resultat konnten die Thuner dann auch mit in die Halbzeitpause nehmen. Yverdon Sport konnte besser in die zweite Halbzeit starten und steigerte sich zur ersten Halbzeit deutlich. So war der Ausgleichstreffer von Th├ęo Berdayes in der 66. Spieminute zum 1:1 auch keine ├ťberraschung mehr. Die Thuner Fussballer blieben aber am Ball und konnten nach einem Eckball durch ein Eigentor von Yverdon wieder in F├╝hrung gehen. Nur eine Spielminute sp├Ąter schoss der eingewechselte Dimitri Oberlin die Thuner endg├╝ltig ins Gl├╝ck. Der FC Thun gewinnt das Spiel gegen Yverdon Sport am Schluss mit 3:1. Diese positiven Gef├╝hle k├Ânnen die Thuner Fussballer nun mit in das Cupspiel gegen den Superligisten YB mitnehmen, welcher am Dienstag in der Stockhorn Arena zu Gast sein wird.

(text:msi/awe/bild:msi)