10 Dezember 2021

FC Thun: Klarer Sieg in Neuenburg

Der FC Thun gewinnt sein AuswĂ€rtsspiel gegen NeuchĂątel Xamax FCS deutlich und verdient mit 4:1. Bereits nach 75 Sekunden gingen die Berner OberlĂ€nder durch ein Tor von Nicolas Hasler mit 1:0 in FĂŒhrung. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit erhöhte Alexander Gerndt auf 2:0.

Nach dem Pausentee waren es wieder die Thuner, welche besser in ins Spiel fanden und ihre bis anhin gute Leistung belohnten. Nikki Havenaar köpfte in der in der 59. Minute nach einem Eckball von Miguel Castromann zum 3:0 ein. Zwar gelang den Neuenburger kurz darauf der Anschlusstreffer, jedoch konnten die Berner OberlÀnder umgehend wieder reagieren. Daniel Dos Santos machte in der 69. Minute mit dem Treffer zum 4:1 alles klar.

Dank dieses 4:1-Sieges ist der FC Thun in der Tabelle der Challenge League neu auf dem 3. Platz klassiert mit 26 Punkten. Leader ist weiterhin der FC Vaduz mit vier Punkten Vorsprung auf die Berner OberlÀnder.

Am kommenden Freitag, 17. Dezember kommt es zur letzten Partie vor der Winterpause, der FC Thun empfÀngt den FC Schaffhausenen in der Stockhorn Arena.

(text:dsi/bild:beo)