7 Mai 2022

FC Thun gibt ungl├╝cklich Punkte ab

Der FC Thun war gestern Abend beim FC Winterthur zu Gast. In der┬á 9.Minute konnte der FC Winterthur nach einem umstrittenen Freistossentscheid das 1:0 erzielen. Dr FC Thun hat sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen lassen und spielte weiter auf das Tor der Wintherthurer. In der 17.Minute konnte Nicolas Haseler nach einem Lupfer-Pass den Anschlusstreffer erzielen. Gute 20 Minuten sp├Ąter lancierte der FC Thun mit Pius Dorn einen Angriff ├╝ber die rechte Seite. Dieser brachte den Ball flach in den Strafraum und Alexander Gerndt konnte den 1:2 F├╝hrungstreffer erzielen. Nach der Halbzeitpause drehte der FC Winterthur auf und machte stetigen Druck auf das Tor des FC Thun. Bis zur 94.Minute konnten die Thuner diesem Druck standhalten und kassierten doch noch den 2:2 Ausgleichstreffer. Nach 99 Minuten pfiff die Schiedsrichterin Esther Staubli das Spiel zwischen dem FC Winterthur und dem FC Thun 2:2 unentschieden ab.

(text:ol/bild:beo)