23 Februar 2023

FC Thun empfÀngt Angstgegner Yverdon

Am Freitagabend, 23. Februar 2023, ist der FC Yverdon in Thun zu Gast. Yverdon Sport ist in der laufenden Saison alles andere als ein Lieblingsgegner des FC Thun: Die beiden ersten Duelle der Saison verloren die Thuner mit 3:1. Damit diese Mini-Serie bricht, will der FC Thun alles daransetzen, am Freitagabend mehr Tore zu erzielen als die gegnerische Mannschaft. „Wir wissen um unsere StĂ€rken und werden top vorbereitet auf dem Platz stehen“, sagt Mittelfeldspieler Daniel Dos Santos dazu. Der Gegner sei gut in Form, kĂ€mpferisch und defensiv stark. „Wir sind völlig fokussiert auf dieses Heimspiel und wollen unbedingt gewinnen“, sagt Dos Santos weiter.

Nicht auf dem Platz stehen werden Alexandre Jankewitz und Miguel Castroman – die beiden sahen beim letzten Spiel gegen Lausanne-Ouchy die vierte gelbe Karte und mĂŒssen daher fĂŒr ein Spiel aussetzen. Beim Gegner aus Yverdon steht der Name des Trainers auf der Absenzenliste: Marco SchĂ€llibaum wird dieses Wochenende nicht auf der Trainerbank Platz nehmen können, da er im Spiel gegen den FC Vaduz seine vierte gelbe Karte der Saison erhalten hat. Sein Assistent Alex Weaver wird das Coaching ĂŒbernehmen.

(text:pd/bild:beo)