29 Januar 2021

Der FC Thun gewinnen auswärts gegen Stade Lausanne

Am Freitag traf der FC Thun auswärts in Pintaise auf den FC Stade Lausanne Ouchy – ein direkter Gegner fĂĽr den Aufstiegskampf. Die erste Halbzeit verlief dabei fĂĽr die Berner Oberländer äusserst erfreulich: Nach dem 1:0 durch Fatkic in der 22. Minute und dem 2:0 durch Da Silva in der 30. Minute gieng der FC Thun mit einem soliden Vorsprung die Halbzeitspause. Lahiouel gelang fĂĽr die Waadtländer in der 57 der Anschlusstreffer, Chihadeh trĂĽbte mit seinem 3:1 in der 78. Minute die Hoffnungen von Lausanne wieder. Dabei blieb es dann auch, nach einer fĂĽnfminĂĽtigen Nachspielzeit trennen sich der FC Thun und der FC Stade Lausanne Ouchy 3:1. Damit steht der FC Thun neu auf dem zweiten Tabellenplatz.