17 M├Ąrz 2023

Falscher Polizist in Bern verhaftet

Falsche Polizisten treiben im Kanton Bern ihr Unwesen. Ein mutmasslicher Betr├╝ger ging der richtigen Polizei am Freitag vergangener Woche ins Netz.

Der Mann war im Begriff, in Bern die zuvor per Telefon vereinbarte Summe an Bargeld abzuholen. Die Kantonspolizei Bern fasste ihn in flagranti, wie sie am Freitag mitteilte. Der 28-J├Ąhrige wurde in Untersuchungshaft versetzt.

Seit Anfang Februar sind rund hundert Meldungen zu betr├╝gerischen Telefonanrufen bei der Polizei eingegangen. In zwei F├Ąllen gelang es Unbekannten in der vergangenen Woche, Wertsachen respektive Bargeld zu erbeuten.

Eine Frau ├╝bergab in Bern einem falschen Polizisten Wertsachen von rund 65’000 Franken. In Langenthal h├Ąndigte ein Mann nach einem Schockanruf einem unbekannten T├Ąter Bargeld von 45’000 Franken aus. Die kantonale Staatsanwaltschaft f├╝r Wirtschaftsdelikte ermittelt.

(text:sda/bild:archiv)