20 Mai 2023

Fabian Staudenmann mit sechs Siegen

Fabian Staudenmann ist der hochĂŒberlegene Sieger des MittellĂ€ndischen Schwingfests in Frauenkappelen bei Bern. Der Gewinner des Kilchberger Schwingets 2021 entscheidet alle sechs GĂ€nge fĂŒr sich.

Der 23-jÀhrige zweifache Eidgenosse aus Guggisberg bodigte im Schlussgang den Emmentaler Matthias Aeschbacher, den Schlussgang-Teilnehmer des letztjÀhrigen Eidgenössischen Fests in Pratteln. Wegweisend war Staudenmanns Sieg im 3. Gang ebenfalls gegen Aeschbacher. Das Urteil des Platzkampfrichters war Àusserst umstritten, denn tatsÀchlich schien Aeschbacher nicht so tief im SÀgemehl gewesen zu sein, als dass der Kampfrichter das Resultat hÀtte geben können.

FĂŒr Staudenmann war es der zweite Kranzfestsieg der noch jungen Saison, nachdem er vergangenen Sonntag das Emmentalische Gauverbandsfest in Bowil fĂŒr sich entschieden hatte.

(text:sda/bild:zvg)