27 Mai 2021

Eurovision-Debakel besch├Ąftigt britisches Parlament

Beim diesj├Ąhrigen Eurovision Song Contest (ESC) landete das Vereinigte K├Ânigreich mit seinem Beitrag mit Null Punkten von sowohl Jury wie auch Publikum auf dem letzten Platz. In den Sozialen Medien wurde – gerade auch im Vereinigten K├Ânigreich – dem Brexit die Schuld f├╝r das miserable Abschneiden zugeschoben. So musste sich Brexit-Minister David Frost die Frage gefallen lassen, ob er die Verantwortung f├╝r die „Dem├╝tigung“ des K├Ânigreichs beim ESC ├╝bernehme. Er ├╝bern├Ąhme gerne Verantwortung f├╝r viele Dinge, antwortete Frost, das ESC-Ergebnis geh├Âre aber nicht dazu.

(text:cs/bild:unsplash)