21 Oktober 2022

EU will an europ├Ąischem Gaspreisdeckel gegen Preisspitzen arbeiten

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich darauf verst├Ąndigt, an einem Preisdeckel gegen extrem hohe Gaspreise zu arbeiten.

„Wir werden einen Marktkorrekturmechanismus einf├╝hren, um Episoden ├╝berh├Âhter Gaspreise zu begrenzen“, sagte EU-Kommissionspr├Ąsidentin Ursula von der Leyen in der Nacht zum Freitag nach rund zehnst├╝ndigen Verhandlungen beim EU-Gipfel in Br├╝ssel. Ihre Beh├Ârde werde mit den Fachministern der EU-Staaten an einem Gesetzesvorschlag arbeiten.

Mehr als die H├Ąlfte der EU-Staaten unterst├╝tzt grunds├Ątzlich einen europ├Ąischen Gaspreisdeckel. Allerdings gibt es unterschiedliche Konzepte, wie der Preis begrenzt werden soll. Staaten wie Deutschland und die Niederlande hatten einen Gaspreisdeckel abgelehnt und unter anderem damit argumentiert, dass dadurch die Versorgungssicherheit gef├Ąhrdet sein k├Ânnte.

(text:sda/bild:unsplash)