22 Dezember 2023

Es braucht Gedanken zum Areal Schadau

Der Thuner Gemeinderat soll die zuk├╝nftigen Nutzungsm├Âglichkeiten des Areals Schadaug├Ąrtnerei pr├╝fen. So verlangt es ein ├╝berparteiliches Postulat aus dem Stadtrat. Dieser Bericht, welcher auch die Kostensch├Ątzungen und Zeitpl├Ąne f├╝r die Sanierungen der denkmalgesch├╝tzten Geb├Ąude enthalten soll, soll sp├Ąter als Entscheidungsgrundlage f├╝r die weiter Nutzung des Areals Schadau dienen.

„Es ist wichtig, dass sich die Stadt Thun schon heute Gedanken zum Areal Schadau macht“ sagt SP-Stadtrat Franz Schori zu Radio BeO. Auf dem Areal Schadau stehen Geb├Ąude von nationaler Bedeutung, so Schori. Und diese Geb├Ąude sollen eines Tages wieder als Begegnungsort f├╝r die Region zum Einsatz kommen.

Bildlegende: Das Cholererock-Openair, welches in den letzten Jahren unter anderem in der Thuner Schadaug├Ąrtnerei stattfand

(text:jae/bild:zvg cholererock openair)