1 Dezember 2021

Erstmals 17 Gault&Millau Punkte f├╝r Interlakner Grand Hotel Victoria Jungfrau

Zum ersten Mal in der ├╝ber 150-j├Ąhrigen Geschichte des Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa wurde eines der Restaurants von Gault&Millau mit 17 Punkten ausgezeichnet. Gelungen ist dies Executive Chef Stefan Beer und seinem Team mit dem Restaurant La Terrasse und einem Konzept bei dem nur ┬źin die K├╝che kommt, was im Umkreis von 40 Kilometern w├Ąchst, schwimmt oder weidet┬╗, wie es der k├╝rzlich erschienene Gourmet-F├╝hrer beschreibt.

Als bestes Restaurant im Berner Oberland ausgezeichnet wurde das Alpina Sommet mit 18 Punkten – wie schon im Vorjahr. Ebenfalls auf 17 punkte kommen das Lenkerhof Spettacolo und das Panorama Steffisburg, die sich auch von 16 auf 17 Punkte steigern konnten.

(text:zvg&og/bild:beo)