9 Februar 2021

Ersigen: Linienbus kollidiert mit Gartenmauer

Am Dienstag ging kurz nach 12.00 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass sich auf der Dorfstrasse in Ersigen ein Verkehrsunfall mit einem Linienbus ereignet hat.
Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Bus auf der Dorfstrasse in Richtung Kirchberg, als er auf Höhe der Hausnummer 15 aus noch zu klärenden Gründen mit einer Gartenmauer kollidierte. Der Chauffeur des Linienbusses musste anschliessend von einem Ambulanzteam zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Die vier Fahrgäste, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls im Bus befanden, wurden nicht verletzt. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken.
Für die Dauer der Unfallarbeiten musste der Verkehr während rund einer Stunde umgeleitet werden, wofür die Feuerwehr Ersigen im Einsatz stand. Zur Klärung von Hergang und Ursache des Unfalls wurden durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen.

Veranstaltungen: