16 November 2023

Adelbodner Erlebnisbad r├╝ckt in weite Ferne

Nach zahlreich gef├╝hrten Gespr├Ąchen in den vergangenen Monaten zur Weiterentwicklung des Projekts ┬źErlebnisbad Adelboden┬╗ hat die Aqua-Spa-Resorts AG der Gemeinde Adelboden diese Woche mitgeteilt, dass sie sich aus diversen Gr├╝nden aus dem Projekt zur├╝ckzieht.

┬źDie Absage von Seiten Aqua-Spa-Resort AG wird sehr bedauert, dennoch gilt es diese zu akzeptieren. Die bestehende Projektgruppe vor Ort wird sich nun ├╝ber das weitere Vorgehen beraten und zu gegebener Zeit kommunizieren.┬╗, so Markus Gempeler, Obmann Gemeinde Adelboden, zum Ausstieg der Investorin. Die Projektgruppe ┬źErlebnisbad Adelboden┬╗ ist nach wie vor ├╝berzeugt, dass eine solche Einrichtung f├╝r das Dorf einen Mehrwert bieten w├╝rde.

Die ersten Gespr├Ąche zwischen der Aqua-Spa-Resort AG und der Gemeinde Adelboden fanden im M├Ąrz 2018 statt. W├Ąhrend der 5-j├Ąhrigen Planungsphase folgten einschneidende globale Ereignisse f├╝r die Unternehmung wie COVID, der Ukraine-Krieg und damit verbunden Kostenanstiege f├╝r Energie und Gas. W├Ąhrend dieser Zeit hat sich die Aqua-Spa-Resorts AG neu ausgerichtet. Diese Ver├Ąnderungen sowie die unterschiedlichen Auffassungen zum Heimfall, haben die Aqua-Spa-Resorts AG schlussendlich dazu bewogen, sich aus dem Gesch├Ąft zur├╝ckzuziehen.

(text:pd&chl/bild:unsplash)