29 September 2022

Erdogan will mit Putin ├╝ber Scheinreferenden sprechen

Der t├╝rkische Pr├Ąsident Recep Tayyip Erdogan will mit dem russischen Pr├Ąsidenten Wladimir Putin ├╝ber die Scheinreferenden in den russisch besetzten Gebieten in der Ukraine sprechen. Der ukrainische Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj fordere die Unterst├╝tzung der T├╝rkei f├╝r die betroffenen Regionen und „dass wir Putin ├╝berzeugen“, sagte Erdogan am Mittwochabend. Am Donnerstag werde er das mit dem Kremlchef diskutieren.

Zu den Referenden sagte Erdogan: „Ich w├╝nschte, sie w├╝rden kein Referendum abhalten, und wir k├Ânnten dieses Problem stattdessen durch Diplomatie l├Âsen.“

Die Scheinreferenden ├╝ber einen Beitritt besetzter Regionen in der S├╝d- und Ostukraine zu Russland werden weltweit nicht anerkannt. Der Grund daf├╝r ist, dass sie unter Verletzung ukrainischer und internationaler Gesetze sowie ohne demokratische Mindeststandards abgehalten wurden.

(text:sda/bild:sda)