22 MĂ€rz 2022

Einbrecher in Burgdorf am Tatort angehalten

Am Sonntag, 20. MĂ€rz 2022, um 20.50 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass ein Mann die EingangstĂŒre eines Supermarktes an der Poststrasse in Burgdorf aufgebrochen habe. Die umgehend ausgerĂŒckten Patrouillen konnten einen mutmasslichen Einbrecher noch vor Ort anhalten.
Als die ersten EinsatzkrĂ€fte an der Poststrasse eintrafen, fanden sie beim Supermarkt eine der Meldung entsprechend aufgebrochene EingangstĂŒr vor und stellten im Laden eine Person fest. Sie konnten diese anhalten und auf eine Polizeiwache bringen. Der 21-jĂ€hrige mutmassliche TĂ€ter wurde vorlĂ€ufig festgenommen und nach umfangreichen AbklĂ€rungen wieder entlassen. Die zustĂ€ndige Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau hat ein Verfahren wegen Einbruchdiebstahls eingeleitet. Der 21-JĂ€hrige wird sich vor der Justiz zu verantworten haben.

(text:pd/bild:unsplash)