14 August 2022

Ein Toter, zwei Reanimierte und acht Nadelattacken an Street Parade

Die Einsatzorganisation Schutz und Rettung ZĂŒrich hat an der Street Parade in ZĂŒrich alle HĂ€nde voll zu tun gehabt. Eine Person starb bei einem Badeunfall, zwei Personen mussten reanimiert werden. Acht Personen wurden offenbar von Unbekannten mit Nadeln gestochen.

Beim sogenannten “needle spiking” handelt es sich gemĂ€ss Schutz und Rettung ZĂŒrich um “mysteriöse Nadelstiche”, die Unbekannte ihren Opfern unvermittelt zufĂŒgten. In den vergangenen Monaten sei dies auch vermehrt in verschiedenen LĂ€ndern geschehen, die Motive und HintergrĂŒnde seien bisher ungeklĂ€rt, schreibt die Organisation.

Überschattet wurde die Street Parade von einem Badeunfall, bei dem ein 27-jĂ€hriger Mann ums Leben kam.

(text:sda/bild:sda)