4 Januar 2023

Ein nachhaltiges Labyrinth fĂŒr Interlaken

Bis am 13. Januar 2023 wird auf der Interlakner Höhematte ein Labyrinth entstehen. Nicht etwa ein Labyrinth aus Mais, sondern eines aus gebrauchten WeihnachtsbĂ€umen. Die Idee entstand im Ideenworkshop von Interlaken Tourismus fĂŒr das Konzept „Winterlaken“.

Das Labyrinth soll aber nicht nur ein Publikumsmagnet sein, sondern auch einen nachhaltigen Zweck erfĂŒllen. „Die BĂ€ume werden im Februar an Tierparks, Höfe und FischereiverbĂ€nde zur Weiterverwendung abgegeben.“ sagt Markus Bolliger, Marketingleiter bei Interlaken Tourismus.

Das Weihnachtsbaumlabyrinth steht vom 13. Januar bis und mit 19. Februar 2023 auf der Höhenmatte in Interlaken. Am 6. und 7. Januar können Interessierte ihre gebrauchten WeihnachtsbÀume am Höheweg, an der Ecke Grand Café-Restaurant Schuh, abgeben.

(text:jae/bild:pixabay)