4 Juli 2023

E-Bike-Lenkerin nach Unfall in Unterseen schwer verletzt

Am Dienstag, 4. Juli 2023, kurz nach 16.00 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Unterseen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet habe.

Gem├Ąss ersten Erkenntnissen fuhr eine E-Bike-Lenkerin auf der Seestrasse von Thun in Richtung Interlaken. Aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden kam sie im Bereich einer Kurve beim Aussichtspunkt
Gelbenbrunnen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam wurde die Frau von einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Im Einsatz standen Angeh├Ârige der Feuerwehr B├Âdeli, verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern sowie das Care Team des Kantons Bern. F├╝r die Dauer der Unfallarbeiten war der betroffene Bereich der Seestrasse zuerst komplett gesperrt, danach konnte der Verkehr wechselseitig gef├╝hrt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall eingeleitet.

(text:pd/bild:pixabay)