6 Februar 2023

Dritter Booster neu kostenpflichtig

Der Betrieb des kantonalen Impfzentrums Insel wird per Ende Februar 2023 eingestellt. Der letzte Impftag ist der 28. Februar 2023. Eine Anschlussl├Âsung f├╝r Impfungen in kleinerem Rahmen wird auf dem Inselareal organisiert. Die Informationen dazu werden auf der Insel-Homepage aufgeschaltet. Terminbuchungen laufen weiterhin ├╝ber das kantonale VacMe-Portal. e an der Impfaktion beteiligten Spit├Ąler, Apotheken und Arztpraxen werden ihr Impfangebot der Nachfrage anpassen. Die aktuellen Impforte werden weiterhin im Internet publiziert. Aktuell sind ├╝ber 50 Impforte unter┬áwww.be.ch/wo-impfen-bern aufgef├╝hrt.

F├╝r alle Personen, die ab dem 10. Oktober 2022 bereits eine zweite Booster-Impfung mit einem bivalenten Impfstoff erhalten haben, ist die dritte Booster-Impfung, in Ber├╝cksichtigung der Zeitspanne von vier Monaten seit der letzten Impfung, ausserhalb der EKIF-Empfehlung und somit kostenpflichtig. Dies betrifft die gesamte impfbare Bev├Âlkerung ab 16 Jahren. Im Kanton Bern besteht keine bindende Preisvorgabe f├╝r die Impfung. Ein Richtpreis von CHF 64 pro Impfung wird empfohlen.

(text:pd/bild:sda)