2 April 2022

Drei Verletzte bei Stöckli-Brand in Walterswil

In der Nacht auf Samstag ist in einem Stöckli in Walterswil ein Brand ausgebrochen. Es wurden drei Personen verletzt, das Stöckli ist unbewohnbar. Die genaue Brandursache wird untersucht.
Zwei MĂ€nner und eine Frau, die sich beim Brandausbruch im Stöckli befanden, konnten dieses selbstĂ€ndig verlassen. Die Frau wurde schwerverletzt und mit der Rega ins Spital geflogen. Die beiden MĂ€nner wurden mit der Ambulanz fĂŒr AbklĂ€rungen ins Spital gefahren. Das Stöckli ist unbewohnbar. Alternative Unterbringungsmöglichkeiten wurden mit Hilfe von Privatpersonen organisiert. WĂ€hrend den Löscharbeiten musste die Dorfstrasse fĂŒr mehrere Stunden gesperrt werden.

(text:pd/bild:unsplash)