8 November 2023

Drei Berner OberlÀnder an der ersten Abfahrt in Zermatt dabei?

Am Wochenende vom 11. und 12. November findet die viel diskutierte Abfahrt in Zermatt statt. Am Mittwoch war nun das erste Training. WĂ€hrend die zwei fix gesetzten Berner OberlĂ€nder Franjo von Allmen und Marco Kohler sich mit den RĂ€ngen 71 und 74 mit den hinteren PlĂ€tzen zufriedengeben mĂŒssen, gelingt dem Wackelkandidaten Lars Rösti der starke 36. Rang. Er wird sich in den Abfahrtsrennen vorerst jeweils intern in der Schweizer Mannschaft behaupten mĂŒssen. Falls dies in den ersten Rennen nicht gelingt, mĂŒsste er zurĂŒck in den Europacup, wie Rösti gegenĂŒber Radio BeO erklĂ€rt. Einen Hacken hat das starke erste Trainingsergebnis von Rösti aber: Wie insgesamt 32 von 82 Fahrern hat auch er mindestens ein Tor verpasst.

(text:chl/bild:keystone)