19 Juli 2022

Dortmunds Neuzugang Haller mit Tumor

Borussia Dortmund steht im Trainingslager in Bad Ragaz unter Schock. Bei Neuzugang S├ębastien Haller diagnostizieren die ├ärzte einen Tumor im Hoden.

Haller hatte am Montagvormittag ├╝ber Unwohlsein geklagt. Intensive medizinische Untersuchungen f├Ârderten den niederschmetternden Befund zutage. Der 28-j├Ąhrige ivorische Internationale ist f├╝r weitere Abkl├Ąrungen nach Dortmund zur├╝ckgereist.

“Diese Nachricht heute war ein Schock f├╝r S├ębastien Haller und uns alle. Die gesamte BVB-Familie w├╝nscht S├ębastien, dass er schnellstm├Âglich vollst├Ąndig gesund wird und wir ihn bald wieder in die Arme schliessen k├Ânnen. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, dass er die bestm├Âgliche Behandlung erf├Ąhrt”, kommentierte Sportdirektor Sebastian Kehl.

Der f├╝r ├╝ber 30 Millionen Euro von Ajax Amsterdam verpflichtete Haller war erst eine Woche zuvor in die Saisonvorbereitung eingestiegen. Der Torj├Ąger soll die L├╝cke ausf├╝llen, die im Sturm durch den zu Manchester City abgewanderten Norweger Erling Haaland entstanden war.

Dortmund h├Ąlt in diesen Tagen zum bereits zw├Âlften Mal in Bad Ragaz seine Saisonvorbereitung ab.

(text&bild:sda)