10 Juli 2022

Djokovic gewinnt in Wimbledon zum 7. Mal

Der topgesetzte Novak Djokovic ist zum siebten Mal – und zum vierten Mal in Folge – der Champion von Wimbledon. Der Serbe gewinnt im Final gegen den ungesetzten Australier Nick Kyrgios 4:6, 6:3, 6:4, 7:6 (7:3).

F├╝r Djokovic ist es der insgesamt 21. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier. Er liegt damit noch einen Titel hinter dem Rekordhalter Rafael Nadal und neu einen vor Roger Federer, der in Wimbledon erstmals seit 1998 fehlte.

(text:sda/bild:sda)