13 November 2023

Berner Kantonsparlament diskutiert ├╝ber die Gesundheitsversorgung

Im Berner Kantonsparlament wird zurzeit ├╝ber die regionale Gesundheitsversorgung diskutiert. Dies aufgrund der ├╝berparteilichen Motion, welche im Juni eingereicht wurde. Inhaltlich geht es darum, dass die Gesundheitsversorgung in die ├Âffentliche Hand geh├Ârt. Der Regierungsrat sieht das in seiner Stellungnahme etwas anders und begr├╝sst stattdessen das Zusammenspiel von ├Âffentlichen und privaten Spit├Ąlern. Es k├Ânne nicht sein, dass beispielsweise im Saanenland, die Gemeinden anstelle des Kantons die Gesundheitsversorgung finanzieren m├╝ssen. Dies sei f├╝r sie ein alarmierendes Zeichen, so die Grossr├Ątin der Gr├╝nen, Andrea de Meuron. Wie es mit der Motion weitergeht, wird an der Wintersession im Dezember entschieden.

(text:jk├Ą/bild: zvg spit├Ąler fmi)