11 Oktober 2021

Digitec Galaxus startet in ├ľsterreich

Die gr├Âsste Schweizer Onlineh├Ąndlerin und Migros-Tochter Digitec Galaxus ist den ├Âsterreichischen Markt eingetreten. Ab sofort ist Galaxus.at online, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Das Unternehmen hat mit dem Markteintritt im Nachbarland ein ambitioniertes Ziel: „Wir wollen in die Top-5 im ├Âsterreichischen Onlinehandel vorstossen“, wird der Gesch├Ąftsf├╝hrer von Digitec Galaxus, Florian Teuteberg, in der Mitteilung zitiert. Mit den 1,83 Milliarden Franken Umsatz, die Digitec Galaxus vergangenes Jahr in der Schweiz erzielt hat, w├Ąre das Unternehmen laut den Angaben in der Mitteilung bereits die Nummer eins in ├ľsterreich.

Bestellen k├Ânnen die ├ľsterreicherinnen und ├ľsterreicher aktuell eine halbe Million Produkte aus den Kategorien „IT und Multimedia“, „B├╝ro und Papeterie“, „Haushalt“, „Spielzeug“, „Do it und Garten“, „Beauty und Gesundheit“ sowie „Erotik“. Sp├Ąter sollen noch weitere Kategorien hinzukommen, wie es heisst. Geliefert w├╝rden die Bestellungen aus dem deutschen Lager in Krefeld und via Direktlieferanten innerhalb von zwei Tagen an alle Adressen in ├ľsterreich.

Digitec Galaxus hat 2018 bereits nach Deutschland expandiert. Dort habe das Unternehmen inzwischen bereits 500’000 Kundinnen und Kunden gewonnen, heisst es weiter. Das Unternehmen, das seit 2015 zur Migros-Gruppe geh├Ârt, wurde 2001 gegr├╝ndet und besch├Ąftigte Ende letztes Jahr laut eigenen Angaben 2350 Mitarbeitende.

(text:sda/bild:zvg)