18 August 2023

Digitaltage Thun in neuer Form

In den letzten Jahren war der Wirtschaftsraum Thun bei den nationalen Digitaltagen von «digitalswitzerland» als dezentraler Standort mit dabei. Da «digitalswitzerland» in diesem Jahr ein anderes Konzept verfolgt, hat der WRT unter dem Titel «Digitaltage Thun» ein eigenes Vorhaben initialisiert. Mit dabei sind bekannte Partner aus den Vorjahren aber auch neue Gesichter.

In Zusammenarbeit mit regionalen Organisationen und Unternehmungen hat der Wirtschaftsraum Thun ein spannendes Programm zusammengestellt. Es werden Diskussionen, Technikhilfe-Kurse, Referate und Livestreams angeboten. Der WRT will mit den regionalen Digitaltagen die BefĂ€higung in der Digitalisierung unterstĂŒtzen und die technischen Möglichkeiten mit der digitalen Transformation verstĂ€rken. Da-her umfasst das Programm sowohl Online-Kurse als auch physische Veranstaltungen.

Bei den Digitaltagen Thun geht es darum, dass der breiten Bevölkerung digitale Themen nĂ€hergebracht werden. Beispiele dafĂŒr sind die Technikhilfe, ein Kurs fĂŒr digitale BehördengĂ€nge oder die AufklĂ€rung zum Thema der digitalen IdentitĂ€t. FĂŒr Unternehmungen hat es Angebote fĂŒr die Digitalisierung von GeschĂ€ftsprozesse und fĂŒr Gemeinden und Tourismusorganisationen wird eine Lösung fĂŒr digitale Themen- und Erlebniswege vorgestellt. Weitere Programmpunkte sind die Handhabung von PDF-Dokumenten fĂŒr Sehbehinderte oder ein Podium zum Thema «KĂŒnstliche Intelligenz». Alle Details sind unter der Webadresse www.digitaltagethun.ch ersichtlich.

Insgesamt sollen die Digitaltage die Fragen der Bevölkerung aufnehmen und die Ängste im Zusammen-hang mit der Digitalisierung entkrĂ€ften. Die Ziele sind die BefĂ€higung der Interessenten und das Aufzeigen neuer Möglichkeiten. Weiter geht es auch um das Aufzeigen der Chancen, welche die Digitalisierung fĂŒr Unternehmen und Gemeinden bietet. Der Wirtschaftsraum Thun engagiert sich seit dem Jahr 2019 in diesem Themenbereich.

(text:pd/bild:archiv)