21 November 2022

Drei SP-Kandidatinnen f├╝r ein Zweierticket

Die drei SP-Kandidatinnen, die um einen Platz auf dem Zweierticket f├╝r die Nachfolge der zur├╝cktretenden Bundesr├Ątin Simonetta Sommaruga k├Ąmpfen, sind am Montagabend in Luzern der ├ľffentlichkeit Red und Antwort gestanden – am ersten von vier Hearings in dieser Woche.

An den drei runden Tischen mitten im Neubad, dem ehemaligen st├Ądtischen Schwimmbad, sassen jene drei Frauen, die sich bis am Montagmittag um 12 Uhr offiziell f├╝r die Nachfolge von Sommaruga beworben hatten: die Baselst├Ądter St├Ąnder├Ątin Eva Herzog, die Berner Regierungsr├Ątin Evi Allemann und die jurassische St├Ąnder├Ątin Elisabeth Baume-Schneider.

(text&bild:sda)