22 Juni 2023

Die Schweizer U21 gewinnt ihr erstes EM-Spiel

Die Schweiz startet mit einem Sieg in die U21-EM. Im rum├Ąnischen Cluj setzt sich die Mannschaft von Nationalcoach Patrick Rahmen gegen Norwegen mit 2:1 durch.

Vor den weiteren Vorrunden-Spielen gegen Italien und Frankreich holte die Schweiz gegen den auf dem Papier schw├Ąchsten Gegner die budgetierten drei Punkte. Basels Dan Ndoye (36.) und YBs Kastriot Imeri (55.) schossen die beiden Schweizer Tore, nachdem die Norweger nach einer guten Viertelstunde in F├╝hrung gegangen waren.

Weiter geht es f├╝r die Schweiz am Sonntag mit dem Duell gegen Italien, das seinen ersten Match gegen Frankreich mit 1:2 verlor. Die Franzosen sind am Mittwoch der letzte Vorrunden-Gegner der Schweiz. Die ersten zwei der Gruppe qualifizieren sich f├╝r die Viertelfinals.

(text:sda/Bild:keystone)