6 Oktober 2023

Wohneigentum auch im 3. Quartal teurer

Die Preise f├╝r selbstgenutztes Wohneigentum sind auch im dritten Quartal 2023 erneut gestiegen. Die st├Ąrksten Preisanstiege innert einem Jahr verzeichneten Einfamilienh├Ąuser in der Innerschweiz und der Ostschweiz.

Die Preise f├╝r Stockwerkeigentum legten in den letzten vier Quartalen in der Region Z├╝rich am st├Ąrksten zu.

F├╝r Einfamilienh├Ąuser musste im dritten Quartal 2,1 Prozent mehr bezahlt werden als im Vorquartal, wie der am Mittwoch ver├Âffentlichte Transaktionspreisindex von Raiffeisen zeigt. Die Preise f├╝r Stockwerkeigentum sind mit einem Plus von 0,5 Prozent dagegen deutlich weniger stark gestiegen.

(text:sda/bild:keystone)