4 April 2024

Die K├╝nstliche Intelligenz bewegt das Tourismusforum

Am Tourismusforum Berner Oberland vom Donnerstag, 4. April 2024 drehte sich alles um die K├╝nstliche Intelligenz (KI). Dabei ging es um die Kombination der Tourismusbranche und der KI. Mit dabei waren auch diverse Referenten, welche erkl├Ąrten wie die K├╝nstliche Intelligenz im Tourismusbereih eingesetzt werden kann. Das gr├Âsste Potential sehen sie dabei im Marketing, vor allem wenn es darum geht Content zu generieren. ┬źAm Ende ist es in erster Linie eine Zeitersparnis. Die Inhalte k├Ânnen dabei f├╝r verschiedene Medien parallel generiert werden, sei es f├╝r Social Media-Kan├Ąle, einen Blog oder eine Website. Aber auch f├╝r die Auswertungen von Marketingkampagnen k├Ânnen auf Knopfdruck leicht modifizierte Abfragen f├╝r verschiedenste M├Ąrtke eingesetzt werden. Fr├╝her ben├Âtigte die Zusammenstellung dieser Daten mehrere Stunden┬╗, erkl├Ąrt der Gesch├Ąftsf├╝hrer von Jungfrau Region Tourismus, Marc Ungererer, die Unterschiede von mit oder ohne KI.┬á Aus solchen Gr├╝nden werden die KI-Technologien deshalb auch immer mehr in der Tourismusbranche genutzt. Dies zeigten auch die Reaktionen aus dem Publikum. Bereits zu Beginn der Veranstaltung gaben 65 Prozent der Teilnehmenden bei einer anonymen Umfrage an, dass sie KI-Technologien bereits im Arbeitsalltag einsetzen w├╝rden.

(text:jk├Ą/bild:jk├Ą)