29 April 2024

Die ersten Zahlen und Fakten zum Kandertaler Stromausfall

Auf der Engstligenalp waren am Samstag vier Helikopter im Einsatz. Insgesamt wurden rund 600 Personen aus dem Skigebiet evakuiert. Ausl├Âser war der Stromausfall vom Samstagvormittag im Kandertal.

„Eine Evakuierung im grossen Stil w├Ąre eigentlich nicht geplant gewesen“ sagt Dominik Honegger, Gesch├Ąftsleiter der Bergbahnen Engstligenalp zu Radio BeO. Obwohl ein Betrieb der Bergbahnen wegen dem starken Wind sowieso nur bis am Mittag geplant gewesen w├Ąre, befanden sich noch zahlreiche Personen im Skigebiet. Diese wurden bis um ca. 17.00 Uhr am Samstag in insgesamt 120 Rotationen der Einsatzkr├Ąfte ins Tal bef├Ârdert.

Wie hoch die Kosten des Einsatzes sind, kann noch nicht beziffert werden, gibt die REGA auf Anfrage von Radio BeO bekannt. Auch einen genauen Grund f├╝r den Stromausfall kann die BKW im Moment noch nicht bekannt geben. Die Untersuchungen sind im Gange, so die BKW.

(text:jae/bild:pg)