22 Februar 2024

Die BBO blickt zufrieden auf das letzte Jahr zur├╝ck

Im Gesch├Ąftsjahr 2023 konnte die BBO Bank Brienz Oberhasli AG einen Gesch├Ąftserfolg von CHF 2,1 Mio. (+ 14,7%) erwirtschaften. Die Kundengelder wie auch die Hypotheken konnten gesteigert werden, so das Unternehmen.

Nach der Aufhebung der Negativzinsen werde sich an der Zinsfront auch 2024 viel ver├Ąndern. „Im aktuellen Wirtschafts- und B├Ârsenumfeld w├Ąren Geldanlagen in Form von Aktien, z. B. in Form eines Verm├Âgensverwaltungsmandates oder generell in Anlagefonds, eine ideale Erg├Ąnzung f├╝r viele unserer Kunden. Wir sp├╝ren, dass umfassende Beratungen vermehrt nachgefragt werden.“ Um diesem Bed├╝rfnis gerechter zu werden, investiert die BBO in die lokale Pr├Ąsenz und modernisiert im Sp├Ątherbst 2024 den Standort Meiringen.

(text:pd&chl/bild:pd-zvg)