28 Juni 2021

Deutsche Polizeigewerkschaft fordert Massnahmen nach Anschlag

Nach dem Anschlag von W├╝rzburg fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft eine st├Ąrkere Beobachtung von psychisch auff├Ąllig gewordenen Asylbewerbern.

„Wir werden nicht immer alle Attacken verhindern k├Ânnen. Aber man kann durchaus bessere Vorkehrungen treffen. Dazu z├Ąhlt, psychisch auff├Ąllige Migranten besser in den Blick zu nehmen, sagte der Vorsitzende Rainer Wendt den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Vor allem aber m├╝ssten diejenigen unverz├╝glich in Auslieferungshaft genommen werden, die wegen Gewaltdelikten auff├Ąllig geworden seien.

(text:sda/bild:unsplash)