1 Februar 2021

Der Snowboard-Freestyler Michael Schärer hört auf

Nach acht Jahren im Weltcup hat sich der Snowboard-Freestyler Michael Schärer entschieden, per sofort vom Spitzensport zurückzutreten. Verletzlichkeit und einen unbändigen Willen begleiteten den Berner Oberländer während seiner Karriere.

Zu den grössten Erfolgen des 24-Jährigen zählt der Slopestyle Junioren-Weltmeistertitel 2014, der 6. Rang im Big Air an den Olympischen Spielen 2018 sowie der Triumph am legendären Grandvalira Total Fight 2019 in Andorra. Im selben Winter realisierte Schärer in Quebec mit einem 4. Rang im Big Air ebenfalls sein bestes Ergebnis an einem Weltcup – auf jener Wettkampfstufe, wo er sich insgesamt 24. Mal eine Startnummer überzog.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!