3 April 2024

Der PrÀsident des Thuner Innenstadt Leistes tritt ab

Der PrĂ€sident des Thuner Innenstadt Leistes (TIL), RenĂ© Gygax, sagt «adieu». Nach zehn Amtsjahren war es am Dienstagabend, 2. April 2024, die letzte Hauptversammlung fĂŒr den 79-jĂ€hrigen PrĂ€sidenten. «Vor zehn Jahren ging es darum den Innenstadt Leist aufzubauen. Damals gab es in der Innenstadt keine Leisten mehr, da alles der IGT delegiert wurde. Als man realisierte, dass der IGT die Interessen der Anwohnenden zu wenig vertreten konnte, wollte man wieder einen Leist grĂŒnden. Deshalb wurde der Aarefeld Leist zu einem Innenstadt Leist ausgebaut. Gemeinsam mit Anwohnenden aus der Thuner Innenstadt wurde der Leist dann wieder aufgebaut», so der abtretende PrĂ€sident des Thuner Innenstadt Leistes, RenĂ© Gygax, gegenĂŒber Radio BeO. Die Aufgabe des TIL war immer die Vertretung der Anwohnenden der Innenstadt. Dabei war es wichtig, dass Feste und laute Musik in der Innenstadt nicht ausufern. Einer von RenĂ© Gygax’s Höhepunkten war die FussgĂ€ngerzone in der Innenstadt, auch wenn sie noch nicht perfekt sei, wie er sagt. An seiner letzten Hauptversammlung wurde dann auch seine Nachfolge geregelt. Ab sofort gibt es ein Co-PrĂ€sidium, bestehend aus Peter Oester und Andy Nyffenegger.

(text:jkÀ/bild:beo)