19 Juni 2022

Den ├ľV in Adelboden mit Verkehrserschliessung attraktiver machen

Der ├Âffentliche Verkehr in Adelboden soll direkt bei der Talstation Fuhrenweidli halten. Das ist die Absicht von der neu geplanten Verkehrserschliessung Fuhrenweidli in Adelboden. Indirekt w├╝rde diese Verkehrserschliessung auch mit der ”Diretissima” zusammenh├Ąngen. Einer geplanten Bahn, die das Fuhrenweidli ohne Zwischenstationen mit dem Sillerenb├╝hl verbinden soll. Beide Projekte seien aber voneinander losgel├Âst und k├Ânnten individuell umgesetzt werden, wie der Gemeinderatspr├Ąsident Markus Gempeler gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrte. Mit der neuen Verkehrerschliessung Fuhrenweidli h├Ątten sie jetzt eine konkrete L├Âsung auf dem Tisch, die den ├ľV einerseits bis zum Fuhrenweidli bringt und andererseits aufwertet. Die entsprechende ├ťberbauungsordnung liegt nun vom 14. Juni bis 14. Juli ├Âffentlich auf.

(text:ol/bild:beo)