18 September 2022

Der Neuhuspark in Grossh├Âchstetten wird saniert

Die Vorarbeiten f├╝r die Sanierung des Neuhuspark in Grossh├Âchstetten laufen schon seit l├Ąngerer Zeit. Ende August wurde bereits die Asbestsanierung im ehemaligen Behandlungs- und Operationstrakt des Spitals abgeschlossen. Dort starten nun die eigentlichen Umbau- und Sanierungsarbeiten, welche per Ende 2023/Fr├╝hling 2024 fertig sein sollten. In einer zweiten Etappe wird auch noch das Bettenhaus saniert. Wann diese Arbeiten stattfinden werden, stehe noch nicht fest, sagt Martin Studer, Betriebsleiter Neuhuspark gegen├╝ber dem Newsportal Bern-Ost.

Weil die Geb├Ąude nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit entsprechen, sei die Sanierung notwendig, so Studer weiter. Seit dem Bau der Anlage vor ├╝ber 50 Jahren sei nie mehr als blosser Unterhalt gemacht worden. Nach der Sanierung wird sich der Neuhuspark innen wie aussen in neuer Form pr├Ąsentieren und aus ├Âkologischer Sicht auf dem neusten Stand sein.

(text:ol/bild:resreinhard)