5 Juli 2023

Der Kampf um Tempo 30 in Steffisburg ist er├Âffnet

Die SVP Steffisburg hat am Mittwoch 05.07.2023 eine Petition mit dem Titel “Kein Tempo 30 auf Verkehrsachsen und Durchfahrtsstrassen in Steffisburg!” dem Gemeindepr├Ąsident, Reto Jakob, und dem Gemeindeschreiber, Rolf Zeller, ├╝bergeben. In 2 Monaten sind ├╝ber 2700 Personen gefunden worden, welche diese Petition mitunterzeichnet haben.

Nach dem in Steffisburg im Oktober 2022 eine Petition mit 477 Unterschriften f├╝r fl├Ąchendeckendes Tempo 30 in Steffisburg ├╝bergeben wurde, h├Ąuften sich die Anfragen von Personen mit Bedenken gegen diese Forderung bei der SVP Steffisburg. Die SVP Steffisburg entschied sich darum, mit dem gleichen Mittel wie die Bef├╝rworter, diesen Personen auch eine Stimme zu geben.

Es gilt zu betonen, dass die SVP Steffisburg nicht generell gegen Tempo 30 ist. Es gibt Strassen, bei welchen eine Tempo 30 Zone durchaus sinnvoll ist und diese wurden in Steffisburg auch realisiert. Aber es gibt Strassen, bei welchen eine Tempo 30 Zone nach der Ansicht der SVP Steffisburg keinen Sinn macht. Es muss ein Kompromiss und Miteinander gefunden werden, welche f├╝r alle Beteiligten tragbar ist.

Bildlegende: v.l.n.r. die SVP-Vertreter Hans Rudolf Maurer, Thomas Winkler und Hans Rudolf Marti mit Gemeindepr├Ąsident Reto Jakob und Gemeindeschreiber Rolf Zeller

(text:pd,jae/bild:cl├╝)