30 Dezember 2023

Davos erstmals seit 2012 im Final

Gastgeber Davos steht zum ersten Mal seit 2012 am Spengler Cup im Final. Das Team von Trainer Josh Holden setzt sich im Halbfinal gegen Fr├Âlunda G├Âteborg 4:3 nach Verl├Ąngerung durch.
Matchwinner der Davoser war Verst├Ąrkungsspieler Henrik Haapala, der nach 51 Sekunden der Overtime den viel umjubelten Siegtreffer erzielte. Der Finne spielt normalerweise f├╝r den Lausanne HC.
15:3 lautete das Schussverh├Ąltnis im Mitteldrittel zu Gunsten der Davoser. Die B├╝ndner spielten entfesselt. Dennoch gerieten sie in der 23. Minute 1:2 in R├╝ckstand. Das Tor f├╝r Fr├Âlunda erzielte der Ex-Zuger Carl Klingberg mit einem „Buebetrickli“. Bis zur Reaktion der Davoser dauerte es bloss 90 Sekunden, dann glich Dennis Rasmussen zum 2:2 aus. Der Schwede scheiterte zun├Ąchst an Lars Johansson, ehe er den Abpraller verwertete.

(text:sda/bild:pixabay)