2 April 2023

Das Lauberhorn-Rennen einmal anders

In der diesj├Ąhrigen Lauberhornabfahrt war der Norweger Norweger Aleksander Aamodt Kilde am schnellschten von oben nach unten. Heute am 6. Lauberhorn Run ging es auf der gleichen Strecke darum m├Âglichst schnell von unten nach oben zu kommen.

Der B├╝ndner Marco Wildhaber gewinnt in 44 Minuten 27 Sekunden. Andreas Herzig wird zweiter und Jerome Furer von der LV Thun l├Ąuft auf Rang 3.

Bei den Frauen gewinnt die deutsche Monica Carl in 54 Minuten 39 Sekunden vor Sabina Bigger. Corinne Zeller von der LSV Uetendorf holt Rang 3.

Total erreichten rund 370 L├Ąuferinnen und L├Ąufer das Ziel. Das heisst den Start der Lauberhornabfahrt.

(text:awe/bild:zvg)